Wald

Wartungsarbeiten an der Schlossmühle

Bild

(vom 17.05.2018)

Mitarbeiter der Stadtwerke Eschwege GmbH treffen erste Vorbereitungen vor Ort

Um zu gewährleisten, dass die Wasserkraftanlage an der Eschweger Schlossmühle einwandfrei funktioniert, ist es notwendig, diese in regelmäßigen Abständen warten zu lassen. Für diese Wartungsarbeiten ist ein Zwei-Jahres-Intervall festgelegt.

Seit heute sind Mitarbeiter der Stadtwerke Eschwege GmbH vor Ort und treffen dafür erste Vorbereitungen.

Zunächst wird der Ein- und Auslaufbereich vor der Anlage mit Hilfe eines Spezialsaugers unter Wasser gereinigt. In der nächsten Woche werden dann mit Hilfe eines Krans Dammtafeln vor die Kammer und die Reinigungsharke gesetzt, um das Wasser vor dem Einlauf in die Wasserkraftanlage zu stauen. Anschließend wird das Wasser in diesem Abschnitt komplett abgepumpt.

Liegt dieser Bereich trocken, ist die Wasserkraftanlage zugänglich und die Wartungsarbeiten können durchgeführt werden.

zurück

Ansprechpartner

Violetta Schüttemeyer

Violetta Schüttemeyer
Niederhoner Str. 36
37269 Eschwege

Tel.: +49 5651 807-283
Fax: +49 5651 807-205
E-Mail
Outlook-Kontakt: vcard

Aktuelle Meldungen 

<
>