Wald

Zertifizierte Kompetenz

Qualitätsbewusstsein beruht darauf, dass die Stadtwerke Eschwege GmbH eine große kommunale und soziale Verpflichtung besitzt – die enge Verbundenheit zu Gewerbe, Handel und Industrie der Region sowie zu ihren Bürgern.

Wir sorgen durch unsere Kompetenz und unsere Nähe für die Versorgungssicherheit unserer Kunden. Dabei bestimmen die Wünsche unserer Kunden unsere Angebote und Dienstleistungen. Ihre Zufriedenheit entscheiden über den Erfolg unseres Unternehmens. Ihre Erwartungen und Bedürfnisse bestimmen unsere Handeln. Eine persönliche und freundliche Beratung, Sachkompetenz und Zuverlässigkeit sind für uns wesentliche Bestandteile optimaler Kundenbeziehungen. Dabei liegt unser Augenmerk auf einem partnerschaftlichen Dialog.

Damit diese Ziele umsetzbar und steuerbar sind, betreiben wir gezieltes Qualitätsmanagement. Die Stadtwerke Eschwege GmbH ist daher seit Dezember 2004 nach dem Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2015 bzw. dessen Vorgängermodell zertifiziert.

Management Zertifikat Sicherheitszertifikat

Ansprechpartner 
Qualitäts-
management

Ulrich Eberle
Niederhoner Str. 36
37269 Eschwege

Tel.: +49 5651 807-208
E-Mail
Outlook-Kontakt: vcard

Aktuelle Meldungen 

<

18.01.2018

Ausfall der Stromversorgung in weiten Teilen des Netzgebietes

Bild

14.00 Uhr: Aufgrund eines Ausfalls im deutschlandweiten Übertragungsnetz ist die Stromversorgung in Eschwege und weiteren Orten, wie z.B. Wehretal und Wanfried ausgefallen.

16.45 Uhr: Durch Umschaltungen im Stromversorgungsnetz konnte die Versorgung im Gebiet der Stadtwerke Eschwege GmbH weitestgehend wieder hergestellt werden. Jedoch ist insbesondere im Bereich Eschwege-Heuberg sowie weiteren einzelnen Bereichen weiterhin die Versorgung ausgefallen. Aufgrund des begrenzten Energieangebotes bleibt in der heutigen Nacht die Straßenbeleuchtung in Eschwege ausgeschaltet. Auch die Versorgung von Industriebetrieben kann nicht sichergestellt werden.

17.40 Uhr: Die Versorgung im Bereich Eschwege-Heuberg wurde nun ebenfalls wiederhergestellt. Jedoch kann es aufgrund der aktuellen Lage weiterhin zu Stromunterbrechungen kommen. Die Straßenbeleuchtungsanlagen in Eschwege bleiben in der heutigen Nacht ausgeschaltet. Nach Auskunft des vorgelagerten Netzbetreibers,ist mit der Wiederinbetriebnahme der 110-kV-Spannungsversorgung am heutigen Abend nicht mehr zu rechnen. Dies ist aber zwingend notwendig, um eine dauerhafte und stabilie Stromversorgung, wie unsere Kunden es gewohnt sind, dauerhaft zu gewährleisten. 

21.55 Uhr: Die Straßenbeleuchtung in Eschwege konnte nun ebenfalls noch eingeschaltet werden. Für den morgigen Freitag sind jedoch weitere Ausfälle nicht ausgeschlossen. Die Beschädigungen der Leitungen im Übertragungsnetz, so die Auskunft des vorgelagerten Netzbetreibers, werden am morgigen Freitag durch einen Hubschrauber abgeflogen und lokalisiert. Dann erfolgt schnellstmöglich die Reparatur. Im Laufe des morgigen Freitags kann es daher, abhängig von der Lastentwicklung zu punktuellen Abschaltungen kommen. 

>