Umwelt

Die Summe vieler Vorteile

Gut unterwegs mit Erdgas.

Wenn Sie ein Erdgasfahrzeug besitzen, punkten Sie gleich mehrfach:

  • Sie fahren günstiger.

Nutzen Sie die Chance und entkommen Sie den steigenden Kraftstoffpreisen. Aufgrund der Steuerbegünstigung bis 2018 sparen Sie mit Erdgas auch langfristig bares Geld. Nicht nur gegenüber den herkömmlichen Kraftstoffen ist Erdgas eine günstige Alternative, selbst im Vergleich zu Autogas können Sie mit Erdgas bis zu 20 Prozent sparen.

Der umweltfreundliche Kraftstoff reduziert den Schadstoffausstoß enorm. Der Schadstoffausstoß gegenüber einem benzinbetriebenen Fahrzeug verringert sich bei den Kohlendioxiden um bis zu 25 Prozent, bei den Kohlenmonoxiden um bis zu 75 Prozent und bei den Kohlenwasserstoffen um bis zu 20 Prozent. Zudem wird die Umwelt gegenüber Dieselfahrzeugen mit ca. 98 Prozent weniger Rußpartikeln belastet.

Durch den modernen Erdgasantrieb erfüllen Erdgasfahrzeuge nicht nur die Kriterien der Euro 5-Norm (grüne Umweltplakette), sondern auch die Richtlinien der Euro 6-Norm, welche ab 2015 für einige Dieselfahrzeuge eine große Herausforderung werden wird. Mit Erdgas schonen Sie die Umwelt und haben jederzeit freie Fahrt durch die Umweltzonen.

  • Sie sparen bei der KFZ-Steuer.

Seit 2009 ist neben dem Hubraum vor allem der CO2-Ausstoß zur Berechnung der KFZ-Steuer entscheidend. Aufgrund der positiven Schadstoffbilanz können hier Erdgasfahrzeuge punkten. Seit 01.01.2012 sind Fahrzeuge mit weniger als 110 g CO2 pro Kilometer steuerfrei, ab 110 g pro Kilometer werden 2 Euro pro Gramm CO2 fällig. Berechnen Sie jetzt Ihre KFZ-Steuer für ein Erdgasfahrzeug.

  • Sie nutzen Serienfahrzeuge mit neusten Standards.

Viele Fahrzeughersteller bieten Serienfahrzeuge mit Erdgasantrieb an. Die Herstellung und der Einbau der Gasanlage unterliegen strengen Tests und Kontrolle. Durch eingebaute Sicherheitsvorrichtungen, geht von den hochfesten Tanks, Leitungen und sonstigen Bestandteile der Gasanlage keine erhöhte Gefahr bei Unfällen aus. Dabei sind Wartungs- und Inspektionskosten nicht höher als bei herkömmlichen Fahrzeugen.

  • Sie müssen auf nichts verzichten.

Durch eine Unterfluranbringung der Erdgastanks, wird das Platzangebot im Kofferraum nicht verringert. Mit Erdgas fahren Sie zudem leiser als mit Otto- oder Dieselmotoren.

  • Sie haben beste Tankmöglichkeiten.

Das Erdgas-Tankstellennetz wächst kontinuierlich. Zurzeit werden in Deutschland etwa 900 Erdgastankstellen betrieben. Steigen Sie um – und gut lachenfahren Sie im grünen Bereich.

Kundenservice Erdgas

TELEFON:
Tel.: +49 5651 807-0
oder kostenfrei
Tel.: 0800 0 807000

NOTRUF ERDGAS
Tel.: 0800 0 807666

EMAIL:
info@stadtwerke-eschwege.de

STADTWERKE ESCHWEGE GMBH
NIEDERHONER STRAßE 36
37269 ESCHWEGE

Geschäftszeiten

MONTAG - DONNERSTAG
8.00 BIS 16.00 UHR

FREITAG
8.00 BIS 12.00 UHR

UND NACH VEREINBARUNG

Aktuelle Meldungen 

<

18.01.2018

Ausfall der Stromversorgung in weiten Teilen des Netzgebietes

Bild

14.00 Uhr: Aufgrund eines Ausfalls im deutschlandweiten Übertragungsnetz ist die Stromversorgung in Eschwege und weiteren Orten, wie z.B. Wehretal und Wanfried ausgefallen.

16.45 Uhr: Durch Umschaltungen im Stromversorgungsnetz konnte die Versorgung im Gebiet der Stadtwerke Eschwege GmbH weitestgehend wieder hergestellt werden. Jedoch ist insbesondere im Bereich Eschwege-Heuberg sowie weiteren einzelnen Bereichen weiterhin die Versorgung ausgefallen. Aufgrund des begrenzten Energieangebotes bleibt in der heutigen Nacht die Straßenbeleuchtung in Eschwege ausgeschaltet. Auch die Versorgung von Industriebetrieben kann nicht sichergestellt werden.

17.40 Uhr: Die Versorgung im Bereich Eschwege-Heuberg wurde nun ebenfalls wiederhergestellt. Jedoch kann es aufgrund der aktuellen Lage weiterhin zu Stromunterbrechungen kommen. Die Straßenbeleuchtungsanlagen in Eschwege bleiben in der heutigen Nacht ausgeschaltet. Nach Auskunft des vorgelagerten Netzbetreibers,ist mit der Wiederinbetriebnahme der 110-kV-Spannungsversorgung am heutigen Abend nicht mehr zu rechnen. Dies ist aber zwingend notwendig, um eine dauerhafte und stabilie Stromversorgung, wie unsere Kunden es gewohnt sind, dauerhaft zu gewährleisten. 

21.55 Uhr: Die Straßenbeleuchtung in Eschwege konnte nun ebenfalls noch eingeschaltet werden. Für den morgigen Freitag sind jedoch weitere Ausfälle nicht ausgeschlossen. Die Beschädigungen der Leitungen im Übertragungsnetz, so die Auskunft des vorgelagerten Netzbetreibers, werden am morgigen Freitag durch einen Hubschrauber abgeflogen und lokalisiert. Dann erfolgt schnellstmöglich die Reparatur. Im Laufe des morgigen Freitags kann es daher, abhängig von der Lastentwicklung zu punktuellen Abschaltungen kommen. 

>