Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

GTranslate

Mit GTranslate kann diese Webseite in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf GTranslate-Servern ab. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch GTranslate. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an GTranslate übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Leistungen im Rahmen unseres Kundenservices

Die Stadtwerke Eschwege GmbH gewährt ihren Kunden im Rahmen des Kundenservices die angebotenen Leistungen auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Mit der Nutzung der angebotenen Leistungen erklärt sich der Nutzer mit den AGBs einverstanden.

Anwendungsbereich

Die AGB dienen als Basis des Vertrages zwischen Ihnen als Nutzer und der Stadtwerke Eschwege GmbH als Energieversorgungsunternehmen. Auf den Vertrag finden des Weiteren die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Netzanschluss und die Anschlussnutzung (Strom) außerhalb des Anwendungsbereichs der NAV bzw. die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Netzanschluss und die Anschlussnutzung Gas Mitteldruck/ HochdruckAnwendung.

Ergänzend gelten die gültigen Vertrags‐ und Geschäftsbedingungen der Stadtwerke Eschwege GmbH, die mit dem Nutzer individuell vereinbart worden sind.

Vertragsgegenstand

Der Nutzer und die Stadtwerke Eschwege GmbH erkennen an, dass man auch über das Internet Willenserklärungen im Rahmen von Energielieferverträgen abgeben kann. Dabei sind die nachfolgenden Bedingungen zu beachten.

Nutzer

Nutzer beim Vertragsabschluss im Onlineverfahren ist der Kunde der Stadtwerke Eschwege GmbH oder ein Dritter, der von dem Kunden bevollmächtigt und durch Weitergabe der notwendigen Daten autorisiert wurde.

Technische Bedingungen

Der Nutzer benötigt zur Nutzung des Online-Kundenservices einen Internetzugang. Um unseren Kunden größtmöglichen Schutz zukommen zu lassen, verwendet die Stadtwerke Eschwege GmbH ausschließlich eine SSL‐Verschlüsselung. Sollte es in diesem Bereich Änderungen geben werden Sie darüber an geeigneter Stelle auf unserer Internetseite informiert.

Zugang

Direkten Zugang zum Online-Kundenservice findet der Nutzer auf der Internetseite der Stadtwerke Eschwege GmbH (www.stadtwerke‐eschwege.de). Hier kann sich der Nutzer in dem Feld Kundenlogin anmelden. Wählt der Nutzer einen indirekten Zugang zu seinem Kundenlogin über andere Dienstanbieter, so kann die Gefahr bestehen, dass Unbefugte Informationen über das Passwort erhalten. In diesem Fall haftet der Nutzer.

Zugangsdaten

Um den Online-Kundenservice nutzen zu können, meldet sich der Nutzer neu an. Benutzername und Passwort werden vom Online-Kundenservice vorgegeben. Das Passwort sollte vom Nutzer individuell geändert werden. Der Nutzer ist verpflichtet, den Benutzernamen und das Passwort an keinen Dritten weiterzugeben. Die Stadtwerke Eschwege GmbH macht darauf aufmerksam, dass Dritte, die die Zugangsdaten kennen, jederzeit persönliche Daten ändern können. Sollte ein Dritter Kenntnis von den Zugangsdaten erlangt haben, empfiehlt die Stadtwerke Eschwege GmbH, das Passwort sofort zu ändern oder den Zugang sperren zu lassen. Diese Funktion steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Abgabe von Willenserklärungen

Die Willenserklärungen werden rechtsverbindlich, indem der Nutzer die Erklärung (Änderungen oder Angaben von Daten) eingegeben hat und die Übermittlung durch Klicken auf das Feld „Senden“ gestartet hat. Hierdurch gilt die Schriftform als gewahrt.

Sorgfaltspflicht des Verbrauchers

Hat der Verbraucher fehlerhafte Angaben gemacht, können Fehler bei der Rechnungsstellung und damit verbundene Schäden für den Nutzer entstehen.

Der Nutzer ist dazu verpflichtet, sein Passwort und seinen Benutzernamen geheim zu halten. Er hat sofort sein Passwort zu ändern, wenn er den Verdacht besitzt, dass ein Dritter Auskunft über seine Zugangsdaten erlangt haben könnte. Das Passwort sollte der Nutzer nicht speichern und den Cache des verwendeten Browsers deaktivieren oder nach der Benutzung löschen.

Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass sich keine Computerviren oder andere schädliche Software auf dem Gerät des Nutzers befinden.

Bei Änderungen von Kundendaten verpflichtet sich der Nutzer, diese in seinem Online-Kundenservice eigenständig zu ändern. Er ist dafür verantwortlich, dass seine angegebenen Daten stets auf dem aktuellen Stand, richtig und vollständig sind.

Rechnungen und Mitteilungen der Stadtwerke Eschwege GmbH sind unverzüglich nach Erhalt von dem Nutzer zu kontrollieren und eventuell sofort zu beanstanden. Vertragliche Regelungen und Sicherheitsregeln sind einzuhalten.

Haftung

Die Stadtwerke Eschwege GmbH und der Nutzer haften jeweils für alle durch die falsche Übermittlung entstandenen Schäden. Für Schäden, die durch den Missbrauch der Zugangsdaten entstehen, ist die Haftung von der Stadtwerke Eschwege GmbH ausgeschlossen. Des Weiteren haftet die Stadtwerke Eschwege GmbH nicht für Schäden, die durch fehlerhafte Eingaben des Nutzers im Online-Kundenservice entstanden sind.

Die Stadtwerke Eschwege GmbH ist bemüht, den Online-Kundenservice jederzeit zur Verfügung zu stellen, jedoch hat der Nutzer keinen Anspruch darauf, dass er ohne Unterbrechungen und fehlerfrei zugreifen kann.

Die Stadtwerke Eschwege GmbH haftet nur für Schäden, die nachweislich auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen, sofern es sich nicht um eine Kardinalpflicht handelt.

Sperrung des Zugangs

Der Nutzer kann seinen Kundenlogin telefonisch sperren lassen. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn ein Dritter von den Zugangsdaten erfahren hat. Wenn das Passwort dreimal hintereinander falsch eingegeben wird, wird der Zugang automatisch gesperrt. Auch behält sich die Stadtwerke Eschwege GmbH vor, den Zugang zu sperren. Sollte es zu einer Sperrung des Zugangs gekommen sein, so wird der Nutzer darüber informiert.

Datenschutz

Die personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Anmeldung zum Kundenlogin erhoben und zum Zweck der Vertragsabwicklung und zur Beratung und Betreuung des Nutzers, so wie zur bedarfsgerechten Produktgestaltung verarbeitet und genutzt. Weitere Nutzungen der Daten erfolgen nur, wenn der Nutzer einwilligt. Im Detail kommt die Datenschutzerklärung der Stadtwerke Eschwege GmbH zum Ansatz.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf Geschäftsbeziehungen zwischen dem Nutzer und der Stadtwerke Eschwege GmbH findet das deutsche Recht Anwendung. Der Gerichtsstand für Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich‐rechtliche Sondervermögen ist der Sitz der Stadtwerke Eschwege GmbH.

Schlussbestimmungen

Die Geltung abweichender Bedingungen ist ausgeschlossen, selbst wenn die Stadtwerke Eschwege GmbH derartigen Bedingungen nicht ausdrücklich widerspricht. Abweichende Vereinbarungen und Änderungen sowie Nebenabreden sind nur dann wirksam, wenn sich die Stadtwerke Eschwege GmbH mit diesen ausdrücklich und schriftlich einverstanden erklärt.

Salvatorische Klausel

Sollten Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Kundenservice

Telefon
+49 5651 807-0
oder kostenfrei
0800 0 807000

Stadtwerke Eschwege GmbH
Niederhoner Straße 36
37269 Eschwege

nfstdtwrk-schwgd

Datenschutzhinweis

Diese Website nutzt Tracking-Technologien (Google Ads) und bindet Dienste Dritter für Komfortfunktionen (YouTube-Videos, Google Maps) ein, um die Website stetig zu verbessern und Ihnen ein optimales Nutzungserlebnis zu bieten. Zudem binden wir externe Inhalte/Komponente auf der Website ein, um unser Informationsangebot zu erweitern, bzw. vervollständigen. Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG Ihre Einwilligung, welche Sie freiwillig erteilen können. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit über [die Privatsphäre-Einstellungen (Link im Footer)] mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen zu den eingesetzten Diensten finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.